Startseite

Herzlich Willkommen

 

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg bietet kurzfristig, unbürokratisch und kostenlose Unterstützung.
Wir begleiten und beraten Bürger_innen, Gruppen und Organisationen, die mit Vorfällen eines rechtsextremen, rassistischen oder antisemitischen Hintergrund konfrontiert werden. Mehr

Auf unserer Homepage finden Sie neben unserem Beratungsangebot, zusätzlich Informationen und eine Reihe von Links zu weiteren Kooperationspartner_innen sowie Handreichungen und Broschüren.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.


Ankündigungen und aktuelle Meldungen

 

5. bundesweite Ost-West-Konferenz der BAG K+R am 15. und 16. April in Haus Villigst/Schwerte

Titel: Kirche im "christlichen Abendland..." Positionierungen im Spannungsfeld von neo-konservativen Tendenzen und gesellschaftlichem Engagement. 

Flyer mit dem Programm, den Anmeldeformalitäten und weiteren Informationen

 

Zertifikatskurs Rassismus-/Rechtsextremismus- Präventionstrainer_in 2016

Diese qualifizierte Weiterbildung über 7,5 Fortbildungstage mit Zertifikat wendet sich an Mitarbeiter_innen in pädagogischen Handlungsfeldern und Deeskalationstrainer_innen, die in ihrer Berufspraxis die Themen Rassismus und Rechtsextremismus bearbeiten möchten und zusätzliche inhaltliche und methodische Kompetenzen entwickeln wollen.

Der RB Arnsberg

   (zum Vergrößern klicken)


Kontakt

Büro der MBR-Arnsberg

c/o Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte

Tel.: 02304/755190
Fax: 02304/755248

netzwerk(at)afj-ekvw.de

Ansprechpartner

Dieter Frohloff
Mobil: 0152/01773272
dieter.frohloff(at)afj-ekvw.de

Lenard Suermann
Mobil: 0176-55522969
lenard.suermann(at)afj-ekvw.de


Förderung